Bildung

16724 - Arnold Böcklin

«Die Poesie des Schönen ist endlos». 1827 in Basel geboren, ist Böcklin einer der bedeutendsten bildenden Künstler. Sein Werk ist stets aktuell geblieben. Den mythischen Themen hat er sich am häufigsten zugewandt. Das Basler Kunstmuseum hat eine beachtliche Sammlung seiner Werke.

Datum

13.03.24

Zeit

Mittwoch, 14:00 - 15:30 Uhr

Kurslokal

Kursraum EG, Westfeld

Adresse

Im Westfeld 6, Basel

Anmeldeschluss

28.02.24

Dieser Kurs wird vom Bundesamt für Sozialversicherungen subventioniert, weil dieser in besonderem Masse altersspezifischen Beeinträchtigungen entgegenwirkt.

Kosten

CHF 25.00

Anzahl Lektionen

2

Anzahl Termine

1

Max. Teilnehmer

20

Leitung

Jasminka Bogdanovic, Künstlerin

Anmeldung

Bitte alle Felder mit * ausfüllen.

z.B. 10.05.1948

z.B. +41 61 000 11 22

z.B. +41 61 000 11 22

z.B. +41 79 000 11 22

Ihre Angaben werden in unserer Datenbank gespeichert. Bei der Anmeldung zu kostenlosen Kursen und Veranstaltungen können wir auf Ihren Wunsch Ihre Adresse nach der Revision löschen. Bei der Anmeldung zu kostenpflichtigen Kursen und Veranstaltungen müssen wir die zahlungsrelevanten Daten gemäss OR Art. 958f aufbewahren. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten streng vertraulich und geben sie nicht weiter. Datenschutzerklärung. Nach Ablauf der gesetzlichen Frist können Ihre Daten auf Ihre Aufforderung hin gelöscht werden.