Zoom-Anleitung

Willkommen in der Welt von Zoom

Der gemeinsame Kursbesuch, ein Schwatz auf dem Hinweg oder in der Cafeteria nach dem Turnen: Was vor einigen Monaten zum Alltag gehörte, ist durch die Corona-Pandemie plötzlich nicht mehr möglich. Die Nähe und der Kontakt zum Freundeskreis oder zu den Familienangehörigen gefährlich.

Aber auf jegliche Aktivitäten zu verzichten muss nicht sein! Sie können online an einem Kurs teilnehmen und auch plaudern ist online möglich.

Mit einem Smartphone, Tablet oder Laptop und Zoom geht es ganz einfach.

Nach der Anmeldung an einen Online-Kurs erhalten Sie vor dem Kursstart eine Teilnahmebestätigung. Vor Kursbeginn erhalten Sie via E-Mail einen Link, eine Meeting-ID und einen Kenncode.

Tönt kompliziert, ist es aber nicht.

  1. Sie tippen/klicken auf den Link
  2. Nun geht ein Feld auf: Sie tippen/klicken auf «zoom.us öffnen».
  3. Nun tippen Sie die Meeting ID und anschliessend den Kenncode ein. Sollten Sie das erste Mal Zoom nutzen, werden Sie aufgefordert, den Zoom-Launcher herunterzuladen und auszuführen. (Diese Installation ist nur einmalig erforderlich.)
  4. Schalten Sie das Computeraudio ein und nehmen Sie mit Video teil.

Sollte die Installation nicht funktionieren, bieten wir Ihnen kostenlos Hilfe an:
Digitale Unterstützung in Basel und Liestal

Mögliche Probleme

Installation funktioniert nicht:

  • Sie benutzen einen veralteten Browser.

Die anderen Meeting-Teilnehmenden sehen oder hören Sie nicht:

  • Sie haben beim Beitreten ins Zoom-Meeting die falschen Optionen ausgewählt, korrekt ist:

  1. Mit Video beitreten 
  2. Per Computer dem Audio beitreten
  • Ist vielleicht auf Ihrem Gerät die Kamera abgeklebt?

  • Sie haben in den Systemeinstellungen Ihres Gerätes Kamera und/oder Mikrofon deaktiviert.

Die Bildübertragung und/oder der Ton stocken:

  • Ihr Gerät ist per WLAN mit dem Internet verbunden. Verbinden Sie dieses per Kabel direkt mit dem Internet.

  • Verzichten Sie auf einen virtuellen Hintergrund.