Projekte

Handy- und iPad-Unterstützung für ältere Menschen in Cafés der Region Basel

Ein Ticket kaufen oder eine App installieren kann für ältere Menschen schwierig sein. Wir begleiten sie in die digitale Welt, dort wo die Menschen sind – in Cafés der Region. Mit dem innovativen Projekt «Digital Café» ruft Pro Senectute beider Basel gemeinsam mit der Basler Kantonalbank und Sutter Begg eine Handy- und iPad-Unterstützung für ältere Menschen ins Leben.

Wir werden in verschiedenen Cafés älteren Menschen ermöglichen, an einem Nachmittag pro Woche Unterstützung im Umgang mit ihren Handys und iPads zu erhalten. Sie lernen Apps installieren, Wegbeschreibungen finden, Chat-Gepflogenheiten und können konkrete Fragen stellen.

Lernende helfen geduldig und praktisch mit Tipps und Tricks. Für alle, die ihr Handy oder iPad für mehr als nur zum Telefonieren und Fotografieren nutzen möchten. Die digitale Welt von jungen und berufstätigen Menschen wird so auch einfacher für ältere Menschen zugänglich. Das ermöglicht mehr Selbständigkeit und bringt auch andere Vorteile.

Das Pilotprojekt «Digital Café»  ist am 29. Januar gestartet und wurde bis Ende Juni verlängert. Jeweils am Dienstag-Nachmittag können ratsuchende Senioren von 14 bis 16 Uhr im Sutter-Café an der Eisengasse in Basel ohne Voranmeldung Handy- und iPad-Unterstützung erhalten.

Mehr erfahren...

Herzlichen Dank für Ihre Spende!

PC-Konto: 40-4308-3

IBAN: CH27 0900 0000 4000 4308 3

Pro Senectute beider Basel
Luftgässlein 3
4051 Basel

Online spenden: