Bildung

12888 - Der Wolfgottesacker

1872 wurde der Wolfgottesacker in ländlicher Umgebung eröffnet – heute liegt der stille Ort mitten im Gewerbegebiet des Dreispitzareals. Der Friedhof gilt als einer der schönsten der Schweiz und ist eines der bedeutendsten Beispiele früher landschaftlich-gestalteter Friedhofanlagen. Die Gebäude im neuromanischen Stil des Basler Architekten Johann Jakob à Wengen und die gesamte Gartenanlage stehen unter Denkmalschutz. Auf dem Friedhof haben viele Basler Persönlichkeiten ihre letzte Ruhestätte gefunden.

Datum

26.10.20

Zeit

Montag, 09:30 - 11:00 Uhr

Adresse

Basel

Anmeldeschluss

12.10.20

Kosten

CHF 25.00

Anzahl Lektionen

2

Max. Teilnehmer

17

Besonderes

Gut zu Fuss.

Leitung

Doris Huggel, Kunsthistorikerin

Anmeldung

Bitte alle Felder mit * ausfüllen.

z.B. 10.05.1948

z.B. +41 61 000 11 22

z.B. +41 61 000 11 22

z.B. +41 79 000 11 22

Ihre Angaben werden in unserer Datenbank gespeichert. Bei der Anmeldung zu kostenlosen Kursen und Veranstaltungen können wir auf Ihren Wunsch Ihre Adresse nach der Revision löschen. Bei der Anmeldung zu kostenpflichtigen Kursen und Veranstaltungen müssen wir die zahlungsrelevanten Daten gemäss OR Art. 958f aufbewahren. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten streng vertraulich und geben sie nicht weiter. Datenschutzerklärung. Nach Ablauf der gesetzlichen Frist können Ihre Daten auf Ihre Aufforderung hin gelöscht werden.