Einkaufsservice für ältere Menschen

Helfende Hände gesucht

Aufgrund der Coronakrise werden Menschen über 65 Jahre eindringlich gebeten, nicht mehr selber einkaufen zu gehen. Deshalb haben wir kurzfristig einen Einkaufservice auf die Beine gestellt.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Pro Senectute beider Basel sowie weitere Helferinnen und Helfer engagieren sich bereits beim Projekt «Spontan». Wir brauchen aber noch mehr helfende Hände und freuen uns, dass Sie sich einsetzen möchten.

Sie können beim Projekt «Spontan» Einsätze leisten, wenn sie jünger als 65 Jahre sind und nicht zu einer Risikogruppe gehören. Kontaktieren Sie uns per Telefon 061 206 44 44 oder per E-Mail info@bb.prosenectute.ch. Wir benötigen Ihre Personalien und eine Kopie Ihrer Identitätskarte oder eines anderen amtlichen Ausweises. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktnahme und bedanken uns im Voraus für Ihr Engagement.

 

Corona-Hotline