Für der Fachbereich Treuhandschaften suchen wir

Freitätige Mitarbeiter/innen

Der Bereich Treuhandschaften unterstützt Personen ab 60 Jahren bei der Erledigung ihrer finanziellen und administrativen Angelegenheiten im Gebiet Basel-Stadt und Baselland. Die Unterstützung und Weiterbildung sind durch Pro Senectute beider Basel gewährleistet.

Die Aufgaben beinhalten

  • Regelmässiger Kontakt mit den Kunden
  • Erledigung der Korrespondenz im Zusammenhang mit dem Zahlungsverkehr
  • Rückforderung an Krankenkassen, Versicherungen, Amt für Sozialbeiträge oder Sozialversicherung
  • Ablage der Unterlagen
  • Rechnungen auf Richtigkeit überprüfen und Einzahlungsscheine ausfüllen
  • Zahlungsaufträge an Post,  Bank oder Pro Senectute beider Basel zur Erledigung weiterleiten
  • Steuererklärung für das jeweilige Mandat ausfüllen
  • Anmeldung für Ergänzungsleistungen beim Amt für Sozialbeiträge sowie melden von Veränderungen und Kontrolle der Ergänzungsleistungen
     

Für diesen Einsatz sind folgende Fähigkeiten Voraussetzung

  • Ausbildung im kaufmännischen/administrativen Bereich oder ausgewiesene Kenntnisse
  • Kenntnisse im Kranken- und Sozialversicherungsrecht von Vorteil
  • Soziale Kompetenz
  • Aufgeschlossenheit und Einfühlungsvermögen für die Anliegen älterer Menschen

Personen, die privat oder beruflich in diesem Bereich tätig sind, können wir wegen Interessenkollision nicht berücksichtigen.
 

Wir bieten Ihnen

  • Spesen/Entschädigungspauschale
  • Weiterbildung, 3 - 4 Sitzungen jährlich

Zeitlicher Aufwand: 4 - 6 Std./Monat/Mandat

Der Einsatz orientiert sich nach Nachfrage und ist nicht geeignet für Personen, die ein festes Teilpensum suchen.
 

Auskünfte erhalten Sie bei
Frau Theres Degelo, Fachleiterin Treuhandschaften/Beistandschaften
Telefon 061 206 44 24, Dienstag bis Freitag
theres.degelo@bb.pro-senectute.ch