Pro Senectute beider Basel ist eine gemeinnützige Stiftung, die zugunsten der älteren Bevölkerung verschiedene Dienstleistungen und Beratungen anbietet. Das umfangreiche Angebot der Stiftung ermöglicht es älteren Menschen, aktiv und selbstbestimmt zu Hause zu leben.

Der Bereich Soziales, bestehend aus den Fachbereichen Sozialberatung, Treuhandschaften, Beistandschaften und Steuern, ist zuständig für die Grundversorgung der älteren Bevölkerung in den Kantonen Basel-Landschaft und Basel-Stadt.

An unserer Geschäftsstelle im Westfeld suchen wir nach Vereinbarung einen oder eine

Mitarbeiter oder Mitarbeiterin Soziale Arbeit (B.A., B.Sc.) 75%

Gestalte das Leben älterer Menschen aktiv mit – werde Teil unseres Teams!

Dein Aufgabenbereich

  • Niederschwellige Beratung, Betreuung und Begleitung von Personen ab dem AHV-Alter mit Wohnsitz in Basel-Stadt und Basel-Landschaft sowie deren Angehörige
  • Bearbeitung von Gesuchen um Individuelle Finanzhilfe (IF) gemäss gesetzlichen und reglementarischen Bestimmungen
  • Prüfung, Vermittlung und Koordination von Sach- und Dienstleistungen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit auswärtigen Fachstellen und weiteren Organisationen

Die Beratungen finden sowohl im Büro als auch in Form von Hausbesuchen statt.

Deine Qualifikationen

  • Abgeschlossenes FH-Bachelor-Studium oder äquivalenter Bildungsabschluss (zwingend erforderlich)
  • Fachkenntnisse in Sozialrecht, Sozialversicherungsrecht, Budget- und Schuldenberatung
  • Grundlagenwissen in Gerontologie, Soziologie und Migrationsforschung
  • Fähigkeiten in professioneller Gesprächsführung und systemischer Beratung
  • Kenntnisse über kantonale Behörden und soziale Organisationen in Basel-Stadt und Baselland
  • Gewandtheit bei administrativen Aufgaben und IT-Anwendungen
  • Sozialkompetenz, Kundenfreundlichkeit und Teamfähigkeit
  • Offenheit für neue Ideen und Veränderungen
  • Einwandfreier Straf- und Betreibungsregisterauszug

Unsere Stärken als Arbeitgeberin

  • Ein vielseitiges, anspruchsvolles und herausforderndes Aufgabengebiet in einer agilen und dynamischen Organisation
  • Du wirst fürs mobil-flexible Arbeiten mit Notebook und Smartphone ausgestattet
  • Eine zeitgemässe Büroinfrastruktur in einem Neubau ermöglicht dir ein angenehmes und effizientes Arbeitsumfeld, der Standort ist fünf Gehminuten vom Kannenfeldpark entfernt
  • In deinem Aufgabenbereich wirst du von einer Fachleitung unterstützt und gefördert
  • 5 Wochen Ferien (ab dem 55. Altersjahr: 6 Wochen), um Erholung und Work-Life-Balance zu fördern
  • Die Arbeit in einer gemeinnützigen Organisation ermöglicht ein sinnstiftendes Engagement und einen positiven gesellschaftlichen Einfluss

Für weitere Auskünfte kannst du dich telefonisch bei Frau Bettina Schönenberger, Fachleiterin Sozialberatung (DI-FR unter 061 206 44 13) erkundigen.

Fühlst du dich angesprochen? Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung!

Jetzt bewerben