Kooperation mit dem Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt

Hitze-Hotline

Diesen Sommer startet das Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt in Zusammenarbeit mit Pro Senectute beider Basel eine Kampagne zur Sommerhitze.

Betroffene und Angehörige können sich bis Ende August unter der Hotline-Nummer 061 206 44 42 melden. Sie erhalten Tipps, worauf Sie bei hohen Temperaturen achten sollten und wie Sie sich schützen können.

 

Mögliche Symptome:

  • Schwäche
  • Müdigkeit
  • Schwindel, Verwirrtheit
  • Kreislaufprobleme
  • Kopfschmerzen
  • Trockener Mund
  • Muskelkrämpfe
  • Übelkeit, Erbrechen, Durchfall

 

Bewahren Sie einen kühlen Kopf und handeln Sie sofort:

  • Ausreichend Trinken
  • Leichte, lockere Kleidung tragen
  • Räume nachts lüften
  • Im Schatten bleiben und Mittagssonne meiden
  • Körper mit Hilfe von kalten Tüchern auf Stirn und Nacken abkühlen
  • Leichte, erfrischende Speisen wie Früchte, Salate und Gemüse bevorzugen
  • Auf anstrengende, körperliche Tätigkeiten verzichten
  • Leicht verderbliche Nahrungsmittel im Kühlschrank aufbewahren
  • Im Notfall Ärztin/Arzt kontaktieren, gegebenenfalls 144 anrufen

 

061 206 44 42
Mo–Fr 8–12 Uhr und 14–17 Uhr
info@bb.pro-senectute.ch