Pro Senectute beider Basel ist eine gemeinnützige Stiftung, die zugunsten der älteren Bevölkerung verschiedene Dienstleistungen und Beratungen anbietet. Das umfangreiche Angebot der Stiftung ermöglicht es älteren Menschen, aktiv und selbstbestimmt zu Hause zu leben.

Für unseren Bereich Soziales suchen wir per 01.02.2022 oder nach Vereinbarung einen oder eine

Beistand oder Beiständin 50%

Es handelt sich um eine unbefristete Anstellung. Das Pensum beträgt während der Einarbeitung und Mutterschaftsvertretung von Februar bis Ende Juli 2022 80%.

Im Auftrag der KESB unterstützt, betreust und vertrittst du als Beistand / Beiständin vorwiegend Menschen im AHV-Alter bei der Wahrung ihrer Interessen. Du begleitest die betroffenen Personen in den administrativen Angelegenheiten und erarbeitest Lösungsansätze zum Wohl der Klienten und Klientinnen. Als Beiständin / Beistand hast du Freude am Umgang mit Menschen, die in unterschiedlichen Lebenssituationen sind und behältst in hektischen Zeiten den Überblick.

Dein Aufgabenbereich

  • Selbständige Führung von Mandaten im Erwachsenenschutz
  • Einkommens- und Vermögensverwaltung
  • Wahrung der Rechtsansprüche und Vertretung der Klientinnen und Klienten in persönlichen, rechtlichen, administrativen und finanziellen Angelegenheiten
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Stellen, Fachpersonen und Behörden
  • Persönlicher Kontakt mit Klienten und Klientinnen, je nach Bedarf
  • Dokumentation der Fälle in der Fallführungssoftware

Deine Stärken

  • Ausbildung im kaufmännischen / administrativen Bereich
  • Mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Funktion
  • Weiterbildung als Sozialbegleiter / Sozialbegleiterin mit eidg. FA wünschenswert
  • Vorzugsweise Erfahrung in der Schuldenberatung
  • Kenntnisse im Kranken- und Sozialversicherungsrecht
  • Kompetenter Umgang mit Institutionen und Menschen
  • Aufgeschlossenheit und Einfühlungsvermögen für die Anliegen älterer Menschen
  • Effiziente, strukturierte Arbeitsweise und Zahlenflair (der Schwerpunkt der Arbeit liegt im administrativen Bereich)
  • Einwandfreier Straf- und Betreibungsregisterauszug (Abgabe vor Stellenantritt)

Unsere Stärken als Arbeitgeber

  • Interessantes, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet, dass du selbstständig bearbeitest
  • Fachberatung und Fortbildung
  • Büro mit moderner Infrastruktur, Arbeitsplatz im Stadtzentrum von Basel
  • Zusammenarbeit in einem qualifizierten, engagierten und motivierten Team
  • 5 Wochen Ferien (ab dem 55. Altersjahr: 6 Wochen)
  • Du arbeitest für eine gemeinnützige Organisation

Auskünfte erhältst du bei Frau Catherine Zenuni, Fachleiterin Beistandschaften
Telefon 061 206 44 24

Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung - bitte ausschliesslich über unser Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden an das Online-Portal verwiesen.

Jetzt bewerben