Bildung

11780 - Jugendstil: Wien – Basel

Der Begriff Jugendstil wurde einer Münchener Zeitschrift entlehnt und verbreitete sich als moderner Kunststil in Europa. In Wien schufen Gustav Klimt und Egon Schiele, in Basel Arnold Böcklin und Giovanni Segantini einmalige Werke. Von der Wiener Secession, erbaut 1898, gingen wesentliche Impulse aus. Die Grafikerinnen Margaret und Frances MacDonald Mackintosh prägten den Modern Style, Lisa Wenger und Hedwig Keerl-Thoma illustrierten Kinderbücher in Basel. Ein Parcours durch typische Werke der Zeit erwartet Sie.

Datum

29.01.20

Zeit

Mittwoch, 14:30 - 16:00 Uhr

Kurslokal

Raum Forum, EG

Adresse

Rheinfelderstrasse 29, Basel

Anmeldeschluss

15.01.20

Dieser Kurs wird vom Bundesamt für Sozialversicherungen subventioniert, weil dieser in besonderem Masse altersspezifischen Beeinträchtigungen entgegenwirkt.

Kosten

CHF 25.00

Anzahl Lektionen

2

Max. Teilnehmer

35

Leitung

Andrea-S. Végh, Kusthistorikerin

Anmeldung

Bitte alle Felder mit * ausfüllen.

z.B. 10.05.1948

z.B. +41 61 000 11 22

z.B. +41 61 000 11 22

z.B. +41 79 000 11 22