Energie und Balance im Einklang

Power Centering für Seniorinnen
und Senioren

Möchten Sie aktiv und selbstständig leben? Sind Sie daran interessiert, auch in ein paar Jahren unabhängig zu sein? Der Kurs «Power Centering für Seniorinnen und Senioren» (PCS) wird interdisziplinär geleitet und richtet sich an alle, die den Wunsch haben, im Alter eigenständig zu bleiben und die Lebensqualität dauerhaft zu steigern. Das Programm geht zielgerichtet auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmenden ein.

Nutzen Sie die Kombination aus Vortrag, Mobilitätsabklärung und angeleiteten Übungen, um sicher und selbstbewusst durch den Alltag zu gehen.

Vortrag: «Mobilität – ein Stück Lebensqualität»

Warum ist das Training von Gleichgewicht und Kraft für ein selbständiges Leben im Alter wichtig? Was ermöglicht die Kombination aus Mobilitätsabklärung und dem Kurs «Power Centering für Seniorinnen und Senioren»? Welchen Mehrwert haben die Teilnehmenden? Die Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie im Vortrag.

Referent: PD Dr. Roland Rössler, Abteilungsleiter Basel Mobility Center (BMC) der Universitären Altersmedizin Felix Platter
Datum: Fr, 19. Jan., 13.30-15.00 Uhr
Ort: Pro Senectute beider Basel, Im Westfeld 6, Basel
Kosten: kostenlos
Anmeldung: bis 12. Januar an info@akzentforum.ch oder 061 206 44 66

Professionelle Mobilitätsabklärung und Ganganalyse

Wie mobil sind Sie? Eine professionelle Mobilitätsabklärung inklusive Ganganalyse unterstützt Sie dabei, Ihre individuellen Stärken und Schwächen zu erkennen. Universitär ausgebildete Fachpersonen zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Mobilität optimieren. In engem Austausch mit den Leiterinnen und Leiter des PCS-Kurses werden Kursinhalte und Übungen auf individuelle Bedürfnisse und persönliche Ziele optimal angepasst. Regelmässige Messungen der Mobilität ermöglichen es, Ihren Fortschritt im Blick zu behalten.

Leitung: PD Dr. Roland Rössler, Abteilungsleiter BMC
Daten: Individuelle Termine nach Vereinbarung, zwischen Mo, 12. Feb. und Fr, 23. Feb. (1 Besuch à ca. 60 Minuten)
Ort: Basel Mobility Center der Universitären Altersmedizin Felix Platter, Burgfelderstrasse 101, Basel
Anmeldung: bmc@felixplatter.ch / 061 326 48 20

10-teiliger Kurs: «Power Centering für Seniorinnen und Senioren»

Die Teilnahme an diesem 10-teiligen Kurs bietet Ihnen eine ganzheitliche Einführung in westliche wie auch östliche Bewegungs- und Stabilisationsübungen.  Sie entdecken die Kunst der Achtsamkeit, Qi Gong und Tai Ji, und lernen gleichzeitig, Ihre Balance und Kraft zu verbessern.

Mit einer Kombination aus praktischen Übungen, theoretischem Verständnis und sozialer Interaktion, zielt der Kurs darauf ab, eine tiefere Körperwahrnehmung, verbesserte Gangsicherheit und ein gesteigertes Bewusstsein für die eigene Umgebung zu fördern und damit die Gesundheit bis in hohe Alter zu unterstützen. Die einzelnen Lektionen bauen aufeinander auf.

Der Kurs ist ideal für alle, die daran interessiert sind, ihre Lebensqualität zu erhalten und zu steigern, unabhängig von ihrem aktuellen Gesundheitszustand. Das gesamte Programm basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, die in Zusammenarbeit mit der Universitären Altersmedizin Felix Platter und des Vereins Legacy of Wisdom in Studien erhoben wurden

Daten: Fr, 1. März bis 10. Mai (ohne 29.3. und 5.4.), 13-14 Uhr
Leitung: Ursula de Almeida Goldfarb und Jay Goldfarb, Legacy of Wisdom
Voraussetzungen: Die Mobilitätsabklärung am Basel Mobility Center der Universitären Altersmedizin Felix Platter sollte vor Kursbeginn stattfinden. Es sind keinerlei Vorkenntnisse oder spezielle Qualifikationen erforderlich, um an unserem Kurs teilzunehmen.
Ort: Pro Senectute beider Basel, Im Westfeld 6, Basel
Kosten: CHF 500.- (Mobilitätsabklärung CHF 150.- und Kurs CHF 350.-)
Anmeldung: bis 2. Februar an info@akzentforum.ch oder 061 206 44 66