Bildung

12911 - Halbinsel Krim – Kulturzauber am Kreuzweg der Geschichte

Von der Antike bis in die Gegenwart wurde die Halbinsel Krim sowohl von der Politik wie auch von Handelsmächten als Schaltstelle im eurasischen Kommunikationsfluss genutzt. Sie nutzten die hervorragende geostrategische Lage der Halbinsel zur hegemonialen Beherrschung des Schwarzmeerraumes.

Datum

25.11.20

Zeit

Mittwoch, 14:00 - 16:00 Uhr

Kurslokal

Raum Forum, EG

Adresse

Rheinfelderstrasse 29, Basel

Anmeldeschluss

11.11.20

Kosten

CHF 25.00

Anzahl Lektionen

2

Max. Teilnehmer

20

Leitung

Paul Meinrad Strässle, Historiker und Kulturwissenschaftler

Anmeldung

Bitte alle Felder mit * ausfüllen.

z.B. 10.05.1948

z.B. +41 61 000 11 22

z.B. +41 61 000 11 22

z.B. +41 79 000 11 22

Ihre Angaben werden in unserer Datenbank gespeichert. Bei der Anmeldung zu kostenlosen Kursen und Veranstaltungen können wir auf Ihren Wunsch Ihre Adresse nach der Revision löschen. Bei der Anmeldung zu kostenpflichtigen Kursen und Veranstaltungen müssen wir die zahlungsrelevanten Daten gemäss OR Art. 958f aufbewahren. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten streng vertraulich und geben sie nicht weiter. Datenschutzerklärung. Nach Ablauf der gesetzlichen Frist können Ihre Daten auf Ihre Aufforderung hin gelöscht werden.