Bildung

14348 - Sibirien: Eroberung und Erschliessung (16.–20. Jh.)

Die Erschliessung Sibiriens im russischen Zarenreich vom 16.–20. Jahrhundert bedeutete für viele Völker eine grosse Entwicklung – aber nicht nur. Wegen seines Reichtums an Bodenschätzen und durch die Transsibirische Eisenbahn wurde das ferne Land in den Moskauer Staat integriert.

Datum

27.01.22

Zeit

Donnerstag, 14:00 - 16:00 Uhr

Kurslokal

Raum Forum, EG

Adresse

Rheinfelderstrasse 29, Basel

Voraussetzungen

2G mit Maske + ID

Anmeldeschluss

13.01.22

Dieser Kurs wird vom Bundesamt für Sozialversicherungen subventioniert, weil dieser in besonderem Masse altersspezifischen Beeinträchtigungen entgegenwirkt.

Kosten

CHF 25.00

Anzahl Lektionen

2

Max. Teilnehmer

22

Leitung

Paul Meinrad Strässle, Historiker und Kulturwissenschaftler

Anmeldung

Bitte alle Felder mit * ausfüllen.

z.B. 10.05.1948

z.B. +41 61 000 11 22

z.B. +41 61 000 11 22

z.B. +41 79 000 11 22

Ihre Angaben werden in unserer Datenbank gespeichert. Bei der Anmeldung zu kostenlosen Kursen und Veranstaltungen können wir auf Ihren Wunsch Ihre Adresse nach der Revision löschen. Bei der Anmeldung zu kostenpflichtigen Kursen und Veranstaltungen müssen wir die zahlungsrelevanten Daten gemäss OR Art. 958f aufbewahren. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten streng vertraulich und geben sie nicht weiter. Datenschutzerklärung. Nach Ablauf der gesetzlichen Frist können Ihre Daten auf Ihre Aufforderung hin gelöscht werden.