Für unseren Bereich Soziales suchen wir per sofort eine/n

Mitarbeiter/in Beistandschaften (100 %)

Im Auftrag der KESB unterstützen, betreuen und vertreten Sie als Beistand/Beiständin vorwiegend Menschen im AHV-Alter bei der Wahrung ihrer Interessen. Sie begleiten die betroffenen Personen in den administrativen Angelegenheiten und erarbeiten Lösungsansätze zum Wohl der Klient/innen. Als Beiständin/Beistand haben sie Freude am Umgang mit Menschen, die in unterschiedlichen Lebenssituationen sind und behalten in hektischen Zeiten den Überblick.

Ihre Herausforderung

  • selbständige Führung von Mandaten im Erwachsenenschutz
  • Einkommens- und Vermögensverwaltung
  • Wahrung der Rechtsansprüche und Vertretung der Klient/innen in persönlichen, rechtlichen, administrativen und finanziellen Angelegenheiten
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Stellen, Fachpersonen und Behörden
  • persönlicher Kontakt mit Klient/innen, je nach Bedarf

Unser Anforderungsprofil

  • Ausbildung im kaufmännischen/administrativen Bereich
  • Kenntnisse im Kranken- und Sozialversicherungsrecht
  • kompetenter Umgang mit Institutionen und Menschen
  • Aufgeschlossenheit und Einfühlungsvermögen für die Anliegen älterer Menschen
  • Effiziente Arbeitsweise und Zahlenflair (der Schwerpunkt der Arbeit liegt im administrativen Bereich)
  • selbständiges Arbeiten sowie organisatorische und administrative Fähigkeiten
  • einwandfreier Straf- und Betreibungsregisterauszug

Ihre Chance

  • vielseitiger und anspruchsvoller Aufgabenbereich in einer dynamischen Organisation.
  • Fachberatung und Fortbildung
  • Büro mit moderner Infrastruktur, Arbeitsplatz im Stadtzentrum von Basel
  • Zusammenarbeit in einem qualifizierten, engagierten und motivierten Team

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – vorzugsweise über unser Bewerbungsportal.

Jetzt bewerben


Auskünfte erhalten Sie Dienstag bis Freitag bei

Herrn Matthias Weber, Leiter Bereich Soziales
Frau Theres Degelo, Leiterin Treuhanddienst/Beistandschaften
Telefon 061 206 44 44