Freitätige Mitarbeit im Erwachsenensport

Bewegungskurse für ältere Menschen leiten. 

Pro Senectute bietet für ältere Menschen jede Menge Bewegungs- und Sportkurse. Wir suchen immer wieder sportlich aktive Personen, die Bewegungskurse leiten oder in unserem Kraftraum die Trainierenden fachlich begleiten. Für diese Aufgabe wird eine Entschädigung entrichtet. Die Pensen bewegen sich in der Regel zwischen ein bis vier Stunden pro Woche. Sie verfügen entweder über eine Ausbildung im Bewegungsbereich oder sind bereit, eine esa-Leiterausbildung Erwachsenensport zu absolvieren.

Für die Leitung von Sportgruppen in den Bereichen GymFit, AquaGym, Tänze aus aller Welt, Nordic Walking und Wandern benötigen Sie eine entsprechende esa-Leiterausbildung Erwachsenensport. Für die Leitung eines Bewegungsangebots wie Pilates, Yoga, Rückentraining, Line Dance etc. und die Begleitung unserer Trainierenden im Kraftraum erwarten wir eine spezifische Fach-Ausbildung.

Ihr Einsatzort: Nach Absprache, in Baselland und Basel-Stadt

Wir bieten Ihnen

  • Selbstständige, verantwortungsvolle Aufgabe in der Sportgruppe
  • Anstellung und Entschädigung gemäss Personalreglement von Pro Senectute beider Basel
  • Interne Weiterbildungsangebote
  • Fachliche Begleitung und Unterstützung

Wir erwarten von Ihnen

  • Berufsausbildung oder Bereitschaft zur Ausbildung zum Erwachsenensportleitenden esa nach Vorgabe des Bundesamtes für Sport (BASPO, Magglingen)
  • Eigene regelmässige sportliche Betätigung
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Freude an der Arbeit mit älteren Menschen
  • Flexibilität und Offenheit, immer wieder Neues dazu zu lernen

Interessiert? Rufen Sie uns an, unsere Fachleiterin informiert Sie gerne detailliert über das Angebot.

061 206 44 66
Mo–Fr 8–12 Uhr und 14–16.30 Uhr
info@akzent-forum.ch