Ein swingendes Dankeschön

Einmal im Jahr bedankt sich die gemeinnützige Stiftung Pro Senectute beider Basel bei ihren Kundinnnen, Spendern sowie Partnern mit einem stimmungsvollen Konzert für die wertvolle Unterstützung gegen die Altersarmut.

Tickets innert kürzester Zeit vergeben

Die Hinweise an den Türen von Pro Senectute am Luftgässlein in Basel und bei der Geschäftsstelle in Liestal waren unübersehbar: Es hat leider keine Tickets mehr! Die 1500 Gratiseintritte für Kundinnen und Spender (2 pro Person) für das Konzert der Regio Six Jazzband waren nach dem Motto «s'het solang s'het» innert kürzester Zeit vergeben.

Engagement gegen Altersarmut

Und so füllte sich das Musical Theater Basel am 22. Oktober 2018 bis auf den letzten Platz. Schon eine Stunde vor dem Abendanlass strömten viele, meist ältere Personen in den grossen Saal und harrten dort in gespannter Erwartung auf das Jazz-Konzert.

Geschäftsleiter Michal Harr eröffnete den Abend mit einem Dank für die wertvolle Verbundenheit des Publikums mit der Stiftung. Er wies darauf hin, dass sich Pro Senectute beider Basel seit mehr als hundert Jahren gegen Altersarmut engagiert und für diesen Einsatz auch heute auf Spenden und Legate angewiesen ist.

It's wonderful

Und dann legte die Regio Six Jazzband mit «It's wonderful» aus dem Broadway-Musical von 1946 los und hatte das Publikum gleich auf der Seite; erster Zwischenapplaus brandete auf. Der Name der Band ist Programm: Die sechs Musiker wohnen in der Nordwestschweiz, im Elsass und im Badischen und widmen sich seit bald 30 Jahren dem traditionellen Jazz und Blues aus den 50er und 60er Jahren. Und so füllte sich der Saal des Musical Theater an diesem Abend mit dem «Savoy Blues» und weiteren Jazz-Standards wie «Georgia on my mind» oder «Mack the Knife» – der Moritat von Mackie Messer aus der Dreigroschenoper in der Version von Louis Armstrong und das Publikum applaudierte begeistert. Ein swingendes Dankeschön für grosszügige Herzen.

Konzertbesucher 2018 Markus Storz war – mit anderen 1499 Kundinnen, Spendern und Partnern von Pro Senectute beider Basel – am Konzert im Musical Theater Basel dabei.